Bachblütentherapie in Stuttgart

Die Bachblütentherapie wurde von dem Arzt Dr. Edward Bach ( 1886-1936) entdeckt.

Edward Bach entwickelte ein einfach anwendbares System zum seelischen Ausgleich.

Die Bachblüten bestehen aus 38 aufbereiteten Blütenauszügen von wild wachsenden Pflanzen und Bäumen.

In der Behandlung stelle ich individuelle Bachblüten zusammen. Diese zeigen sich in erster Linie im Gespräch, im intuitiven, eigenständigen Herausgreifen der Fläschchen oder Bachblütenbildern, oder anhand der körperlichen Beschwerden.

Die Bachblütenmischung wird in Tropfenform rezeptiert und eingenommen.

Die Therapie ist nebenwirkungsfrei, verträgt sich mit schulmedizinischen sowie naturheilkundlichen Behandlungen und ist besonders bewährt bei Kindern und bei Tieren.

Mögliche Anwendungsgebiete der Bachblüten:

1. seelische Gesundheitsvorsorge
2. Begleitung in der Bewältigung von Stress- und Schockerlebnissen
3. Nach dem Zitat von Dr. Bach „ Heile die Seele, der Körper folgt von selbst“ kommen die Bachblüten bei zahlreichen körperlichen Beschwerden zum Einsatz. Sowie bei akuten Erkrankungen, als auch bei chronischen Krankheitsbildern.

Die Bachblütenanwendung setzt sich eine seelische Harmonisierung zum Ziel. Somit kann eine Stärkung der Selbstheilungskräfte des Körpers eingeleitet werden.

Folgend ein Überblick in die sieben Blüten Gruppen ausschlaggebend des jeweiligen Gemütszustandes:

Ängstlichkeit und Angst
Unsicherheit
Mangelndes Interesse an der Realität
Einsamkeit
Überempfindlichkeit
Mutlosigkeit und Verzweiflung
Überfürsorglichkeit



Adresse

Bergstr. 23
70186 Stuttgart Gablenberg


Kontakt

Email:  praxis@heikebahr.de
Tel:      0711 / 486209
Mobil:  0179 / 1007228

Designed with Mobirise ‌

Web Page Creator